Next Generation Payment 2020 – Tanja Aschenbeck auf Panel


Vom 17. – 18. März 2020 findet in Köln die „Next Generation Payment 2020“ statt. Thema der Veranstaltung ist der immer anstrengendere Spagat der Finanzdienstleister zwischen Entwicklung neuer Lösungen einerseits und Compliance mit regulatorischen Vorgaben andererseits.

Der BANKINGCLUB, führender Wirtschaftsclub für Mitarbeiter von Banken, Fintechs und Finanzdienstleistern, veranstaltet in Köln vom 17. – 18. März 2020 die „Next Generation Payments 2020“.

Inhaltlich wird es auf der Veranstaltung um die Herausforderungen von Banken und Finanzdienstleistern, einerseits immer neue und moderne Lösungen und Produkte zu entwickeln und andererseits den umfassenden regulatorischen Vorgaben gerecht zu werden, gehen. Schließlich erfreuen sich auch in Deutschland Innovationen wie moderne, kontaktlose Bezahllösungen immer größerer Beliebtheit.

Experten großer Banken und Dienstleister werden auf der Veranstaltung Trends, Problemstellungen und Lösungsansätze vorstellen und diskutieren. Auch Osborne Clarke wird unter anderem im Rahmen einer Podiumsdiskussion durch Tanja Aschenbeck auf der „Next Generation Payment 2020“ vertreten sein. Inhaltlich wird es bei der Diskussion um bereits auf dem Markt befindliche sowie geplante innovative Zahlungsmöglichkeiten (insb. Mobile Payment) gehen.

Mehr Informationen zur „Next Generation Payment 2020“ gibt es hier. Zur Anmeldung für die Veranstaltung geht es hier.